Vereinsnamen Mannschaften News Hall of Fame Anfahrt Termine
Startseite News

News


Impressum Kontakt Service

News

Saisonabschluss auf dem Jugendzeltplatz in Almke

Traditionelles Fußball-Neujahrsturnier der Jugendspielgemeinschaft Nordkreis am ersten Wochenende des neuen Jahres

Fußball-Neujahrsturnier D-Jugend

Fußball-Neujahrsturnier D-Jugend

Fußball-Neujahrsturnier D-Jugend

Bahrdorf. Ihr traditionelles Fußball-Neujahrsturnier richteten auch in diesem Jahr wieder die Fußball-Kids der Jahrgänge 2003/2004 (D-Jugend) der Jugendspielgemeinschaft Nordkreis am ersten Wochenende des neuen Jahres aus. Acht Mannschaften hatten zugesagt und lieferten sich spannende Spiele in der Bahrdorfer Turnhalle.
„Wir waren mal wieder gute Gastgeber“, so Betreuerin Svenja Faust, „unsere Jungs haben die Plätze sieben und acht belegt.“ Gewinner war Lupo Martini, den Pokal für den zweiten Platz bekam der SV Reislingen/Neuhaus. Die Mannschaft des Jugendfördervereins Boldecker Land belegte den dritten Platz, der FC Oebisfelde kam auf den vierten, auf fünf und sechs folgte der SSV Vorsfelde, der mit zwei Mannschaften im Rennen waren. Zum besten Torwart kürte die Jury den Reislinger Janis Gatzke. Bester Spieler wurde Richard Gutsche von der JSG Nordkreis. „Ein rundum gelungenes Turnier“; fand auch der noch bis Ende des Monats amtierende JSG-Vorsitzende Detlev Harms. Er war gemeinsam mit Nachwuchsschiedsrichter Lorenz Knauder im Einsatz gewesen

Imke Schulze
Pressewartin

Starker Auftritt der Kreisauswahl 2005 bei den Bezirksmeisterschaften in Osterode

Starker Auftritt....

Neues Trainergespann für die D-Junioren
Die JSG Nordkreis hat für die neue Saison mit Steffen Winter und Dustin Gerloff zwei neue Übungsleiter für die Jahrgänge 2003 & 2004 gefunden. Beide kommen aus Velpke und sind bereits selbst für den FC Nordkreis erfolgreich am Ball gewesen. Sie möchten nun parallel zur Verantwortlichkeit der D-Junioren auch ihre Trainer-Lizenz erwerben. Wir freuen uns, in den Beiden neues Blut für unsere JSG gewonnen zu haben und hoffen, das sie ähnlich zu ihrer eigenen Karriere, ihren Erfolg auch als Trainer bei den Jugendlichen umsetzten können.

Neues Trainergespann für die D-Junioren

Die E2 Juniorenmannschaft (Jahrgang 2005) der Fußball Jugendspielgemeinschaft Nordkeis (JSG) freut sich über
einen neuen Trikotsatz . Dank des Sponsors „Salon Melitta” aus Velpke können die Jungs jetzt in neuen Trikots
kicken. Für diese lokale Jugendsportförderung bedankt sich die JGS Nordkreis ganz herzlich.

Imke Schulze
Pressearbeit JSG Nordkreis

Dank des Sponsors „Salon Melitta”

Velpke. Einen tollen Messelauf legten die Jungens – und Trainer – der JSG Nordkreis am 27. April in auf der Velpker Messe zurück. Loris Lindner (65.31 min), Leon Duhm (65.33 min) und Paul Link (66.22 min) aus der D-Jugend liefen sogar beim 10–Kilometer-Lauf mit. Davide di Maria (E-Jugend, 25.34 min) kam als erster Jugendlicher von den 5-Kilometer-Läufern ins Ziel, gefolgt vom neunjährigen Lukas Fricke (26.39 min), Weitere Läufer und Zeiten: Anton Krolik (27.40 min), Tillmann Düwert (27.41 min), beide E-Jugend, Thorsten Fricke (Betreuer, 29:44 min), Jörg Schultz (Trainer, 29.57 min), Julian Faust (E-Jugend, 31.33 min), Thomas Link (Trainer, 31.53 min), Moritz Faust (33:48) und Collin Fischer (33.49 min), beide D-Jugend sowie Mark Kerner (37.51 min) und Jannik Wunsch (43.52 min), beide E-Jugend.

Imke Schulze
Pressewartin

Messelauf

stehend von links: Jannick Wunsch, Jörg Schultz, Julian Faust, Moritz Faust, Tillmann Düwert, Thorsten Fricke, Collin Fischer, Leon Dumm, Thomas Link, Loris Lindner
sitzend: Lukas Fricke, Mark Kerner, Davide di Maria, Anton Krolik , Paul Link

JSG Nordkreis: Karl-Heinz Lindemann war 38 Jahre Jugendbetreuer

Ehrung vom Deutschen Fußballverband

Wahrstedt. Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung in der Jugendspielgemeinschaft Nordkreis (JSG) in Wahrstedt ehrte Hans-Peter Schwan, stellvertretender Kreisvorsitzender des Niedersächsischen Fußballverbandes, das Engagement von langjährigen Trainern und Betreuern.

Karl-Heinz Lindemann bekam eine Urkunde vom DFB für besondere Verdienste: Von 1970 bis 2008 war er Jugend-Trainer und Betreuer erst beim Velpker Sportverein später bei der JSG. von 1980 bis 2000 war er zudem im Jugendsportgericht tätig.

Imke Schulze
Pressewartin

JSG Nordkreis: Karl-Heinz Lindemann

Hans-Peter Schwan (rechts) ehrte (v.l.): Lars Kolbig, Jens Krol, Jan Wenzel, Karl-Heinz Lindemann, Dennis Pardon und Thorsten Fricke

BU: Karl-Heinz Lindemann wurde für 38 Jahre Ehrenamt geehrt

Imke Schulze
Pressewartin

JSG Nordkreis: Vorstand einstimmig wiedergewählt

Wahrstedt. Der alte Vorstand der Fußball-Jugendspielgemeinschaft Nordkreis (JSG) ist der neue. Auf der Jahreshauptversammlung im Sportheim in Wahrstedt am Samstagabend wurden Detlev Harms (Vorsitzender), Lars Kolbig (Stellvertreter), Kira Thielecke-Terpoorten (Kassiererin) und Dagmar Rummel (Schriftführerin) in ihren Ämtern für zwei weitere Jahre bestätigt.

Harms kündigte jedoch an, dass dies definitiv seine letzte Amtszeit sei. Alte und neue Beisitzer sind Matthias Hobohm, Sven Prinke und für Jörg Schultz ist Thorsten Fricke mit im Boot. Fricke ist auch gemeinsam mit Dietmar Kaps, vom Velpker SV, Kassenprüfer. Hobohms Ziel: „Wir wollen den Mädchenfußball vorantreiben.”
Zudem stand die Unterzeichnung der Neufassung der JSG-Satzung nach Aufnahme des Sportvereins Meinkot auf dem Programm. Sven Prinke und er JSG-Vorstand hatten diese mit Unterstützung der Vorsitzenden der einzelnen Vereine (FC Nordkreis, Velpker SV, TSVDanndorf, TSV Grafhorst, SuS Wahrstedt, MSV Meinkot) neu erstellt.
Bei der JSG spielen zurzeit 149 Kinder und Jugendliche, 75 Velpker, 31 Danndorfer, 21 Grafhorster, 16 Wahrstedter, drei Meinkoter und drei „Ausleiher“ von der JSG Lapautal. Absolute Spitzenleistung vollbrachte in der Saison 12/13 die F-Jugend Jahrgang 2005 unter den Trainern Dennis Pardun und Steffen Knauder. Sie sind Kreismeister, Pokalsieger und Hallenkreismeister. Für die kommende Saison hat die JSG acht Mannschaften gemeldet. In jeder Jugend eine und in der E-Jugend zwei.

BU neuer Vorstand: Der neue Vorstand (v.l.) Matthias Hobohm, Kira Thielecke-Terpoorten, Lars Kolbig, Detlev Harms, Dagmar Rummel, Thorsten Fricke. Es fehlt: Sven Prinke

Imke Schulze
Pressewartin

BU Satzungsunterzeichnung: Die neue Satzung unterzeichneten: Reiner Tewes (SuS Wahrstedt), Jörg Schade (FC Nordkreis), Detlev Dumke (MSV Meinkot), Detlev Harms (JSG Nordkreis), Herbert Groenke (Velpker SV) und Burkhard Köppen (TSV Grafhorst. Es fehlt: Mike Heinrichs (TSV Danndorf)

Imke Schulze
Pressewartin

Mitteldeutsche Fußballschule im Juni bei JSG

Mitteldeutsche Fußballschule gastiert im Juni bei der JSG Nordkreis!

Zum ersten mal gastiert die Mitteldeutsche Fußballschule GbR für drei Tage in Niedersachsen bei der JSG Nordkreis.

Ab sofort können sich fussballbegeisterte Jungen und Mädchen für das 3-Tage-Fußballspektakel vom 14.-16. Juni 2013 unter www.mi-fu.de online anmelden (Onlineformular). Freitag startet das Fußballcamp unter der Leitung vo Nachwuchstalentetrainer Mario Beyer (RB Leipzig) und seinem Trainerteam nach der Schule (15Uhr) und endet gegen 20.30Uhr. Samstag und Sonntag beginnt das Camp jeweils 10Uhr und endet gegen 16Uhr. Neben tollen Trainingseinheiten im Stationsmodus erleben die 6-14jährigen Teilnehmer spannende und unterschiedliche Teamwettbwerbe, wie zum Beispiel die beliebte Champions League. Auch Einzelwettbewerbe stehen hoch im Kurs.

An jedem Camptag wird ein Einzelwettbwerb ausgespielt (u.a. Schusskönig und Penalty-König). Die Mitteldeutsche Fußballschule garantiert 3 Tage Spass und Fußball pur! KOMM JETZT INS CAMP UND ERLEBE 3 SUPER FUSSBALLTAGE!

Teilnehmerausrüstung: Trikot, Hose, Stutzen, Trinkflasche, Urkunde, Medaille, Pokale für Einzelwettbewerb, Essen und Trinken.

Teilnehmerpreis: 99€

Anmeldung: www.mi-fu.de

Zweite Braunkohlwanderung

Grafhorst (iks). Als kleines Dankeschön lud die Jugendspielgemeinschaft (JSG) Nordkreis jetzt alle Jugndfussballtrainer, Betreuer und deren Partner zur Winterwanderung mit anschließendem Grünkohlessen ins Gasthaus Krüger nach Grafhorst ein.

Jens Krol hatte die rund acht Kilometer lange Route rund um Grafhorst ausgearbeitet. „Das Wetter war klasse und das Wandern hat uns allen richtig gut getan“, so Betreuerin der E2-Jugend Svenja Faust. „Wiederholung im nächsten Jahr nicht ausgeschlossen“, meint der Vorsitzende Detlev Harms.

Imke Schulze
Pressewartin

Neue Jugendfußballtore für TSV Grafhorst

Grafhorst. Der TSV Grafhorst hat neue Jugendfußballtore – dank Unterstützung der Braunschweigischen Landessparkasse (BLSK).

„Die bei unserem „Sparen & Gewinnen” erwirtschafteten Zweckerträge werden zur Kinder- und Jugendförderung in der Region eingesetzt. So konnten wir auch einen Teil der Tore mitfinanzieren“, erläutert Ingo Faber, Leiter der Niederlassung der BLSK Velpke, die Herkunft der Spende. Die neuen Tore kosteten 1450 Euro. „Die alten wurden mehrfach repariert, waren schon fast 20 Jahre alt. Jetzt können wir sie endlich austauschen“, sagt Burkhard Köppen, Vorsitzender des TSV. Auch Detlev Harms, Vorsitzender der Jugendspielgemeinschaft Nordkreis freut sich: „Jetzt wurden in einem weiteren Stammverein unserer JSG die Trainings- und Spielmöglichkeiten erweitert.“ Besonders profitiert davon momentan die E2-Jugend von Trainer Holger Bartels, die trainieren in diesem Jahr nämlich auf dem Grafhorster Sportplatz und absolvieren auch ihre Punktspiele hier.

BU: Die E2-Jugend der JSG freut sich über neue Fußballtore. Hinten: Ingo Faber (BLSK), Burkhard Köppen (Vorsitz TSV Grafhorst), Holger Bartels (Trainer), Detlev Harms (Vorsitz JSG Nordkreis)

Freundschaftsspiel gegen die KAWU

F1-Jugend der JSG Nordkreis auf Mannschaftsfahrt

Dreitägige Abschlussfahrt nach Rotenburg an der Wümme

Velpke (iks). Nach einer erfolgreichen Saison, bei der die Jungs sich auf den vierten Platz gekickt hatten, startete die F1-Jugend der Jugendspielgemeinschaft Nordkreis vom 13. bis 15. Juli zu einer Abschlussfahrt in die Sportjugendherberge nach Rotenburg an der Wümme.

Nach Quartierbezug erkundeten elf Kinder und sechs Betreuer Freitagnacht die landschaftlich reizvolle Gegend an der Jugendherberge. Am Samstagmorgen stand ein Freundschaftsspiel gegen die F-Jugend der Jugendspielgemeinschaft KAWU (Kirchwalsede, Ahausen, Westerwalsede, Unterstedt) auf dem Programm. Trainer Holger Bartels hatte den Kontakt übers Internet hergestellt. Als Gastgeschenk gab es einen Wimpel der JSG Nordkreis, den Kapitän Richard Gutsche überreichte. Ein Gegenbesuch ist nicht ausgeschlossen. Nach einem 4:1 Sieg folgte nachmittags eine Kanutour auf der Wümme, die Trainer Sebastiano Di Maria organisiert hatte. „Das war total anstrengend, aber toll“, kommentierte Fußballtalent Mark Kerner die Aktion. Beim Kicken auf dem Bolzplatz an der Jugendherberge und entspanntem Grillen klang die Fahrt am Samstagabend aus, bevor es Sonntagmorgen im Autokonvoi gen Velpke ging. „Die Fahrt war perfekt“, freuten sich auch die teilnehmenden Betreuer und Eltern Svenja Faust, Imke Schulze, Tatjana Kerner und Olaf Leibach.

Imke Schulze
Pressewartin

Wimpelübergabe

Kanutour auf der Wümme

Erst die Wölfe stoppen den Nordkreis-Express

C-Junioren der JSG Nordkreis bedanken sich

Die C-Junioren der JSG Nordkreis bedanken sich bei der Braunschweigischen Landessparkasse
für die finanzielle Unterstützung bei der Anschaffung von neuen Allwetterjacken und Jacken für die Trainer.

h.v.l: Ingo Faber (stellvertretend für die BLSK),Trainer Matthias Hobohm, Sean Lemmle,
Robin Schmitz, Ricardo Lo Bianco, Ron Preissler, Pascal Hinze, Tim Getz, Timur Faber,
Morten Künnemann, Felix Urban, Trainer Michael Herbst, v.v.l.: Justin Freystedt,
Mikel Wilder, Alessio Hasse, Benedikt Böhm, Lukas Grünke, Timon Drexler.

Imke Schulze
Pressewartin



Erste Braunkohlwanderung

Grafhorst. Zur ersten Braunkohlwanderung lud der Vorsitzende der Jugendspielgemeinschaft Nordkreis, Detlev Harms, am 4. März alle Trainer und Betreuer der zehn Jugendmannschaften ein – als kleines Dankeschön für ihr ehrenamtlichen Engagement.

Mit Bollerwagen und Verpflegung ging es zu Fuß knapp zehn Kilometer rund um Grafhorst. Anschließend gab es im Gasthaus Krüger leckeren Braunkohl. „So eine Wanderung stärkt das Gemeinschaftsgefühl, und es macht einfach Spaß, sich in lockerer Runde auszutauschen“, so die Motivation des Vorsitzenden für diese Aktion. „Und jetzt können wir alle mit Schwung und Elan in die Rückrunden starten“, fügt er hinzu.

Imke Schulze
Pressewartin

Nordkreis war auf Mannschaftsfahrt

E2-Jugend der Jugendspielgemeinschaft Nordkreis war auf Mannschaftsfahrt

Drei Tage Schullandheim im Harz...

Zwölf Spieler der Fußball-E-Jugend (Jahrgang 2002) fuhren zum Winterspaß mit vier Betreuern nach St. Andreasberg ins Landschulheim Mindener Hütte – Freitag Hinreise, Sonntag ging es wieder nach Hause. In Vierbettzimmern untergebracht genossen die Kids Rodeln, Schwimmen im hauseigenen Pool und natürlich Fußball, Fußball Fußball ... in der dem Landschulheim angeschlossenen Turnhalle. Sogar der gemeinsame Küchendienst machte Spaß und kulturelles Highlight war ein Besuch in der Grube Samson. Die Fußballer waren sich einig: „Der Ausflug war klasse!“

Imke Schulze
Pressewartin



Diese Website wurde erstellt mit web to date von DATA BECKER.